Plenum im Seminarhaus

Plenum im Seminarhaus

Nordsee

Draußen: die Nordsee

Wochenseminare

Die fünftägigen Seminare des Vereins sind als Bildungsurlaubsseminare nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt.

Von Weimar über Bonn nach Berlin – Deutsche Geschichte im 20. und 21. Jahrhundert

Die zwei fünftägigen Seminare pro Jahr finden während der Hamburger Frühjahrs- und Herbstferien in der Volkshochschule Klappholttal auf Sylt statt. Vorab treffen sich die TeilnehmerInnnen, um Erwartungen und Themenwünsche zu besprechen. Der Teilnehmerkreis setzt sich meist aus jüngeren Asylberechtigten, Zugewanderten, in Hamburg Studierenden sowie „einheimischen“ Deutschen zusammen. Schwerpunkte waren in der Vergangenheit z. B. die deutsche Geschichte der Teilung und Wiedervereinigung oder das Ende des 1. Weltkriegs mit den folgenden Veränderungen in Europa und Vorderasien.

Datum des nächsten Frühjahrs-Seminars: 06. – 11.03.2017

Ort:

Programm/Ablauf: wird beizeiten online gestellt

Datum des nächsten Herbst-Seminars: 23. – 27.10.2017

Ort:

Programm/Ablauf: wird beizeiten online gestellt

Hamburger Afghanistan-Woche – afghanisch-deutsche Begegnungen

Bei der fünftägigen Veranstaltung im Hamburger Umland wird auch Kinderbetreuung mit angeboten. Die Teilnehmenden fühlen sich in der Regel eng mit Afghanistan verbunden. Viele von ihnen sind Afghaninnen und Afghanen, die aus politischen Gründen nach Deutschland gekommen sind oder hier geboren wurden, in der Entwicklungshilfe tätige Deutsche, Mitglieder von Friedensinitiativen und von afghanischen Selbstorganisationen. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Berichte aus Afghanistan zu unterschiedlichen Aspekten. In der Vergangenheit ging es zum Beispiel um die Präsenz und den Abzug der westlichen Streitkräfte, die Ausbildung der Polizeikräfte oder um die Landwirtschaft.

Datum des nächsten Seminars: 14. – 18.08.2017

Ort:

Programm/Ablauf: wird beizeiten online gestellt

Informationen zu den Seminar-Inhalten

Rückblick auf die Afghanistan-Woche 2016: Programm

Rückblick auf die Afghanistan-Woche 2015: Programm und Bericht

.

Deutschland und seine ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger - Schwerpunkt Iran

Bei der fünftägigen Veranstaltung wird auch Kinderbetreuung mit angeboten. Die Teilnehmenden sind überwiegend Iranerinnen und Iranern mit Asylberechtigung oder im Asylverfahren befindlich, aber auch interessierte Deutsche und Studierende. Bei Bedarf werden Vorträge übersetzt. Themen waren in jüngster Vergangenheit das Embargo und die Auswirkungen auf die Bevölkerung im Iran, aber auch praktische Lebensfragen wie die Anerkennung ausländischer Zeugnisse, die Einbürgerungsbedingungen, Probleme bei der Integration in die Arbeitswelt sowie die unterschiedlichen Rollenerwartungen zwischen Mann und Frau.

Datum des letztenSeminars: 13. – 17.03.2017

Ort:

Programm/Ablauf: wird beizeiten online gestellt

Informationen zu den Seminar-Inhalten

Rückblick auf das Iran-Wochenseminar 2016: Programm

Verein für Politische Bildung Hamburg e.V.
Nein
Ja
Verein für Politische Bildung Hamburg e.V.
OK